Kontaktdaten

 

Imkereibedarf SPÜRGIN
Teninger Straße 1
79312 Emmendingen

Deutschland

 

+49 (0)7641 8484

 

 

 

+49 (0)7641 8493

 

 
 
 

Anfahrt »

 
 
 
Öffnungszeiten:

Mo. geschlossen

Di. Do. Fr.
8:30 - 13:00 & 15:00 - 18.30 h

Mi. und Sa.

8:30 - 13:00 h

 

Aktuell/Informationen

 

Betriebsferien 
von 28.09 bis 03.10.2017.

 

 

 

  

Rold’s Wabendrahtanker

Die Revolution im Rähmchen drahten ist da!

 

  • Kein Bohren der Rähmchen und
  • Kein Einfädeln des Wabendrahtes durch die Löcher mehr erforderlich
  • Nur noch die Wabendrahtanker einschlagen und den Draht, bei gleichzeitigem Straffen, einhängen. Fertig!!
  • Geringer Werkzeugeinsatz
  • Enorme Zeitersparnis
  • Fester Sitz der Wabendrahtanker durch 6 Widerhaken.
  • Hohe Stabilität des Rähmchens durch den schrägen Verlauf des Drahtes
  • Leichtes Einlegen des Drahtes auch bei wiederholter Eindrahtung
  • Einfaches Nachspannen
 
 
 
 

Zum Einschlagen von Rold’s Wabendrahtanker benötigen Sie nur ein Einschlagwerkzeug, einen mittelschweren Hammer (ca. 600 Gramm) und eine möglichst schwere, stabile Unterlage.

Das gehärtete Werkzeug besitzt einen Anschlag und ist magnetisch, so daß der Wabendrahtanker bis zum Einschlagen gehalten wird. In den, an seiner Unterseite befindlichen Schlitz wird der Wabendrahtanker eingeführt.

Der Anschlag wird so eingestellt, daß die mittlere Ankerspitze auf die Leistenmitte zeigt.

Das Werkzeug mit dem eingelegten Wabendrahtanker wird auf der Innenseite der Rähmchenleiste angesetzt, und mit einem kräftigen Hammerschlag eingeschlagen.

Die Anzahl der Anker in der Länge bzw. Höhe des Rähmchens und deren Abstand kann beliebig gewählt werden.

Am Anfang des Wabendrahtes wird eine kurze Schlaufe gedreht, die am ersten Anker eingehängt wird. Anschließend wird der Draht, unter leichter Vorspannung des Rähmchens, in jeden Ankerhacken eingehängt und das Drahtende um den letzten Haken geschlungen.

Schematische Darstellung des Ankersitzes und des Drahtverlaufes. Die Anzahl der erforderlichen Wabendrahtanker kann frei gewählt werden und richtet sich nach der Rahmengröße bzw. nach der Art der Drahtung (vertikal oder horizontal).

Einschlagwerkzeug mit verstellbarem Anschlag

Gehärtet! Dadurch keine Verformung = lange Lebensdauer.

Durch seine Magnetisierung wird der Anker bis zum Einschlagen gehalten.

 
 
 
 

pneumatischer Tacker (Rähmchendrahten jetzt noch schneller!!! )

Schnelles Eindrahten durch einschießen der Anker Draht einhängen - fertig. Alles in weniger als eine Minute. Auch für normale Klammern verwendbar. Mit Anschlag, stufenlos auf Leistenmitte einstellbar.

Zwei Einstelltiefen möglich dadurch auch für Hoffmann-Seitenteile ohne Umstellung einsetzbar.